Das Holz für die Sitz- und Rückenflächen unserer Möbel wird aus Fassdauben, den Seitenbrettern von Rotwein- und Whiskyfässern hergestellt.

Die ergonomische Form der Dauben eignet sich optimal als Sitz- und Rückenfläche und ist bequem wie eine Formholzschale. Das Eichenholz ist von höchster Qualität, zur Herstellung der Barriquefässer werden nur die besten Eichenhölzer ausgewählt.

Der Pionier Modell Barrique Limited von 2010 etwa besteht zu 100% aus Barrique, das Gestell wird aus den Faßböden herausgeschnitten.

Weil Spitzenwinzer zum Teil ihren Namenszug in den Fassboden brennen lassen, können Kenner an dem Buchstabenpuzzle auf dem Stuhlgestell herauslesen, worauf sie sitzen. Mit der Verfärbung durch den Rotwein entstehen Texturen im Holz, die über Braunschattierungen bis hin zum tiefen Rottönen reichen. Die Fassdauben, die zur Herstellung getoastet wurden, also durch Feuer und Rauch für den Geschmack behandelt wurden, sind etwas dunkler verfärbt.



PREISLISTE

KATALOG